Rahmenvereinbarung mit DEKV und KKVD - kirchliche Krankenhäuser profitieren mehrfach

Kirchliche Krankenhäuser in Deutschland können durch die neu abgeschlossene Rahmenvereinbarung mit dem DEKV und KKVD bei der Durchführung von Befragungen im kommenden Jahr gleich in mehrfacher Hinsicht profitieren:

1) Die Durchführung einer Patientenbefragung auf Basis des validierten PEO®-Fragebogens (Patients‘ Expert Opinion) erlaubt, die Patientenzufriedenheit im eigenen Krankenhaus auf höchstem Niveau zu messen. Eine ausgefeilte, über Jahre erprobte Methodik führt u. a. mit Hilfe eines detaillierten bundesweiten Häuser- und Fachabteilungsbenchmark zu aussagekräftigen Ergebnissen, die tatsächlich Veränderungsprozesse initiieren können.

2) Der PEO-Fragebogen® ist jederzeit hausindividuell erweiterbar und kann in Fachabteilungen aller Größen eingesetzt werden. Spezielle Zusatzfragen stehen für geburtshilfliche, pädiatrische und psychiatrische Abteilungen sowie Darm- und Endoprothetikzentren zur Verfügung.

3) Der PEO-Fragebogen® selbst unterliegt einer kontinuierlichen Weiterentwicklung: sowohl methodisch als auch inhaltlich wird das Instrument jährlich überarbeitet und an die jeweils aktuellen Herausforderungen im Krankenhaussektor angepasst.

4) Attraktive Sonderkonditionen ermöglichen, die (vielleicht bisher intern durchgeführte) Patientenbefragung komplett auszulagern und die frei werdenden Ressourcen für andere wichtige, interne Projekte zu verwenden.

Wünschen Sie weitere Informationen? Wir stehen Ihnen selbstverständlich gerne persönlich zur Verfügung!  >> Kontakt

IQME GmbH -
November 2014

 

Aktuelles

"Reach the next level" – Patienten- und Einweiserbefragungen für Endoprothetikzentren

 

Rahmenvereinbarung für kirchliche Krankenhäuser 2019 – das Erfolgsprojekt geht in eine weitere Runde…

 

Geschäftsstelle und Hauptstadtüro bis 06.01.2019 geschlossen