Dementia Care Mapping (DCM): Mehr Qualität im Pflegealltag dementer Bewohner

IQME ermöglicht Senioreneinrichtungen durch die Anwendung des Dementia Care Mapping (DCM)-Verfahrens gezielt Verbesserungsprozesse zu iniitieren.

Konkret bietet das DCM-Verfahren folgende Möglichkeiten:

  • Entwicklung einer neuen Pflegekultur
  • Optimierung der Versorgung demenzerkrankter Personen
  • Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Evaluation der bisherigen Versorgungsleistung ("Ist-Analyse")
  • Veränderungsplanung (z. B. Entwicklung neuer Konzepte, Versorgungsformen)

Wünschen Sie weitere Informationen?

IQME GmbH -
Mai 2006

 

Aktuelles

"Reach the next level" – Patienten- und Einweiserbefragungen für Endoprothetikzentren

 

Rahmenvereinbarung für kirchliche Krankenhäuser 2019 – das Erfolgsprojekt geht in eine weitere Runde…

 

Geschäftsstelle und Hauptstadtüro bis 06.01.2019 geschlossen